Die Wahrheit ist unveränderlich, ewig und unzweideutig. Doch Erkenntnis und Wahrnehmung sind gegenteilig:
- In der Welt der Erkenntnis exisiteren keine Gedanken getrennt vom Himmel.
- Die Welt der Wahrnehmung entsteht aus dem Glauben an Gegensätze.

Wahrnehmung scheint wirklich zu sein! Sie wird durch Projektion erzeugt:
Sie entspricht deinen Wünschen im Innern.
Auch was dir gefällt, ist ein Erzeugnis aus deinem Innern.
Und was dir gefällt, das bist du.

Schau dich um! Vielleicht findest du, was du bist.